Skip to main content
Blogbeiträge

2015-your best year ever – Wie Du Selbstsabotage-Programme dauerhaft auflöst

By Januar 19, 2015No Comments

Wie kannst Du dieses Jahr zum besten Deines Lebens machen und vermeiden, dass Deine Neujahrs-Vorsätze und Ziele schon in den ersten Wochen des Jahres auf der Strecke bleiben?

Viele Selbständige machen sich zu Beginn des Jahres Gedanken über ihre Ziele für das kommende Jahr und darüber, was sie erreichen wollen. Das ist gut und wichtig. Es gibt jedoch einen großen Unterschied zwischen „Ziele setzen“ und „Vorsätzen“.

Neujahrs-Vorsätze haben den Anschein als ob sie nur deshalb gemacht werden, um einige Wochen später schon wieder gebrochen zu werden. Wenn Du wirklich Erfolg haben willst, musst Du Dir klare, messbare Ziele setzen. Earl Nightingale hat so treffend gesagt: „Erfolg ist die progressive Verwirklichung eines würdigen Ideals.“

Die Frage ist, warum wird von den meisten Selbständigen oft so wenig umgesetzt, obwohl sie im Grunde schon viele Informationen haben und wissen, was sie tun müssten, um bessere Ergebnisse zu bekommen? – Warum ist das so?

Du hast sicher schon gehört, dass es zum Beispiel wichtig ist regelmäßig

  • zu „netzwerken“
  • Gespräche mit Interessenten zu führen
  • sich als Experte zu positionieren
  • Ziele klar zu formulieren
  • einen Plan für die Umsetzung zu machen
  • etc.

Warum tun wir diese Dinge dann oft trotzdem nicht? – Die Antwort ist, weil es es keine Gewohnheit ist. Wir haben keine Gewohnheit aus diesen Aktivitäten gemacht. Es sind unsere „einverleibten“ Muster und Konditionierungen, die uns immer die gleichen Dinge tun lassen (die uns meist nicht die gewünschten Ergebnisse bringen). So sind wir es eher gewohnt unproduktive Dinge zu tun, wie z.B. unsere E-Mails zu checken, in Facebook zu surfen, private Telefonate zu führen, und allerlei andere Ablenkungen (als willkommene Abwechslung) zuzulassen.

Vielleicht bist Du in dieses neue Jahr gestartet und hast Dir gesagt: „Yeah, dieses Jahr wird alles besser, ich schreibe meine Ziele auf, arbeite an der Umsetzung und arbeite noch mehr und härter als sonst.“ Super! Müsste doch alles super funktionieren, oder?

Wo ist hier der Haken? Vermutlich ahnst Du es schon!? Genau, der Haken liegt in der Umsetzung. – Du hast mit ziemlicher Sicherheit schon selbst einige (Erfolgs-)Bücher gelesen, Workshops besucht und vielleicht sogar Coachings genommen. Trotzdem hast Du wahrscheinlich vieles von dem was Du gelernt und erfahren hast, (noch) nicht umgesetzt. Warum kann ich das mit so einer Gewissheit sagen?

Erstens, weil es mir lange Zeit selbst so gegangen ist und zweitens, weil ich durch meine Mentoren gelernt habe, wie sehr unsere Konditionierungen unser Leben und unser Verhalten prägen und kontrollieren. Wir glauben zwar, dass wir selbstbestimmt leben, aber im Grunde werden wir zu rund 95% von unseren Gewohnheiten und Konditionierungen gesteuert.

Es ist nämlich nicht unser Bewusstsein, welches unser Verhalten kontrolliert, sondern unser Unterbewusstsein! Es reicht also nicht nur aus, Wissen und Informationen zu sammeln. Solange Du nicht die Muster und Prägungen, und vor allem die Selbstsabotage-Programme in Deinem Unterbewusstsein veränderst, wird sich (langfristig) nichts an Deinem Verhalten – und somit an Deinen Resultaten – verändern.

Wie kannst Du also alte Konditionierungen verändern? Wie kannst Du das am besten bewerkstelligen? – Es gibt eine erprobte „Erfolgs-Formel“, wie die Du alte Konditionierungen am besten dauerhaft veränderst, und zwar durch:

  • Effektive Schulung (Erziehung/Bildung) kombiniert mit

  • professionellem Coaching

  • über eine angemessene Zeitperiode – (min. 6-12 Monate)

Erziehung bedeutet nicht Leuten zu lehren was sie nicht wissen. Es bedeutet sie zu lehren sich so zu verhalten, wie sie sich nicht verhalten.”  – John Ruskin

Wenn Du Deine Konditionierungen und hindernden Glaubenssätze änderst, beginnt sich alles in Deinem Leben zu verändern. Stelle Dir mal vor, was sich alles in Deinem Leben verändert, wenn Du Dir Erfolgs-Gewohnheiten schaffst; wenn Du automatisch die Dinge tust, die Dir Erfolg bringen; wenn Du automatisch produktiver mit Deiner Zeit umgehst; wenn Du automatisch das Wachstumspotential in einer herausfordernden Situation siehst; und wenn Du eine Erfolgs-Persönlichkeit bist, die Erfolg anzieht. Die Veränderung wird riesig und vor allem nachhaltig sein. Es geht nicht darum, dass Du kurzfristig motiviert wirst, sondern, dass Du langfristige und vor allem dauerhafte Veränderungen in Deinem Leben schaffst und Dein Business langfristig und dauerhaft erfolgreich aufbaust.

Wenn Du nicht bis zum Coaching-Impuls am 10. März warten willst, um mit Deinem Erfolgsjahr 2015 zu beginnen, sondern schneller bessere Resultate willst, dann melde Dich am besten gleich für das kostenlose Coaching-Kennenlerngespräch an:  http://www.mitselbstwertzumerfolg.at/coaching/

Erfolgsmenschen treffen rasch Entscheidungen. Etabliere am besten schon jetzt eine Erfolgs-Gewohnheit, die alle Erfolgsmenschen haben, nämlich rasch Entscheidungen zu treffen. Melde Dich gleich an! Wir sehen uns auf der folgenden Seite: http://www.mitselbstwertzumerfolg.at/coaching/

Ich freue mich auf Dich!

Deine Vivienne Posch