Ein Leben in Dankbarkeit

By Juni 10, 2013 Blogbeiträge

Dr. Joseph Murphy beginnt in einem seiner Bücher ein Kapitel mit dem Satz: „Der ganze Prozess mentalen, spirituellen und materiellen Reichtums lässt sich in einem Wort zusammenfassen: Dankbarkeit!“

Die Frage ist: Wie können wir mehr Dankbarkeit in unserem Leben zum Ausdruck bringen, damit wir mehr gute Dingen in unser Leben ziehen? – Beginnen Sie einmal damit, alle Menschen, Situationen und Dinge aufzulisten, für die Sie dankbar sind und sprechen Sie diese Dankbarkeit laut aus. Alles was wir loben und anerkennen, wächst. Es ist egal ob es eine Pflanze ist, ob es Geld ist, oder ob es die Selbst-Achtung einer Person ist.

Ich denke, jede/r möchte Vermehrung haben. Und wenn wir Dinge loben und anerkennen, dann bekommen diese Dinge (positive) Energie und vermehren sich (positiv). Die Energie der Anziehung wird tatsächlich größer. Durch das „aktiv werden“ und „laut aussprechen“ vergrößert sich auch unser Verständnis um dieses Gesetz. Denn ich spreche hier von universellen Gesetzen, mit denen wir in Harmonie leben wollen.

Diese Methode ist viel profunder, als jemand von einem oberflächlichem Standpunkt aus glauben mag. Diese Methode ist auch nicht neu. Es wurde durch die ganze Geschichte und Traditionen hindurch verwendet. Eine gute Einstellung zeigt sich in einer dankbaren Haltung. Und eine gute Einstellung ist Grundvoraussetzung für Erfolg in jedem Lebensbereich.

Vielen Menschen fällt es schwer Dankbarkeit auszudrücken und sie sagen: „O.k. ich spreche es vielleicht nicht aus, aber ich fühle es.“ Nun, das ist einfach sehr schade, weil der Rest von uns weiß nicht, dass Du es fühlst. ZEIGE, dass Du es fühlst! SPRICH es in Deinen eigenen Worten aus!

Dankbarkeit ist vor allem auch die Anerkennung, dass andere Menschen in unserem Leben wichtig sind. Denn, was wir haben, ist nicht nur aufgrund dessen was WIR getan haben, sondern was auch ANDERE Menschen für uns getan haben. Wir zeigen damit anderen Menschen, dass sie in unserem Leben wichtig sind.

Es gibt Untersuchungen in positiver Psychologie, wo nachgeforscht wurde, was im Leben einer Person geschieht, wenn sie sich dankbar fühlt und was im Leben einer Person passiert, wenn sie ihr Dankbarkeit tatsächlich ausspricht. Die Tests haben gezeigt, es in Worten auszudrücken schafft ein stärkeres Wohlbefinden, was gemessen werden kann im Blutdruck und Herzschlag und auch im zellulären Bereich, im Kreislauf, im Cholesterin.

Unser Körper ist eine faszinierende Biofeedback-Maschine. Und daher hat es eine immense Wirkung, wenn wir in einem Zustand von Lob und Dankbarkeit leben, speziell wenn wir Dankbarkeit in Worten ausdrücken. Es geht darum, Dankbarkeit laut auszusprechen, sodass es unsere Körper tatsächlich hören können. Wir erzeugen eine Schwingung, die unseren Körper richtig aufblühen lässt und uns (und anderen) mehr Wohlbefinden bringt.

Ich wünsche Dir und Ihnen viel Freude und schöne Erlebnisse bei der Umsetzung von Dankbarkeit in Deinem/Ihrem eigenen Leben!

Vivienne Posch
Ihr LifeSuccess Consultant und Selbstwert-Coach