Skip to main content
Blogbeiträge

Erfolgs-Killer Nummer Eins

By Mai 19, 2015No Comments

Wenn Du das Gefühl hast im Leben oder in Deinem Business nicht voran zu kommen, dann hat das meist mit tiefer liegende Ursachen zu tun.
Auf eine bestimmte Ursache gehe ich heute in meinem Beitrag ein, weil sie – wenn sie auf Dich zutrifft – Dir wahrscheinlich sehr viel Kraft  und Energie kostet und Deinen Erfolg hemmt oder sogar total blockiert.– Ich spreche von Resentments oder Groll.

Resentment muss aber nicht nur in Bezug auf Menschen sein, es kann auch in Bezug auf Situationen sein, die Du erlebt hast. Und manchmal können es unscheinbare Dinge sein, die in ein ungutes Gefühl bzw. Wut oder Groll verursachen. Etwas das nicht gleich so offensichtlich ist.
Ich war z.B. mal in einer Business-Beziehung, wo ich ständig das Gefühl hatte, mehr zu geben als die andere Person und dass das aber nie genug war, sondern ich dann auch noch angefahren wurde, wenn etwas nicht gepasst hat.
Der Punkt ist der, dass ich in dieser Zeit, wo ich in dieser Beziehung geblieben bin, kaum produktiv war und auch nicht wirklich viel in meinem eigenen Business weiter gebracht habe.

Resentments kann aber auch sein, dass Du jemand anderem etwas nicht vergönnst, z.B. den Erfolg. Bob Proctor mein Mentor hat mal folgenden Satz gesagt „Envy is ignorance and imitation is suicide“. Also, wenn Du jemanden beneidest, dann ist das Ignoranz, weil Du Dir (noch) nicht bewusst bist, dass Du die gleichen Möglichkeiten hast und Du Dir den gleichen Erfolg oder mehr schaffen kannst. Und Imitation ist „Selbstmord“, weil Du das was in Dir steckt – Dein ganz persönlicher, individueller Ausdruck – nicht zum Vorschein kommt, wenn Du nur nachahmst und nicht Du selbst bist.

Ich habe mal folgenden treffenden Spruch gehört:
„Resentments zu haben ist wie Gift zu schlucken und zu erwarten, dass die andere Person stirbt.“
Und das ist wirklich so, denn Du schadest nicht (in erster Linie) der anderen Person mit Deinen negativen Gefühlen, sondern am meisten Dir selber. Du selber bringst Dich mit Deinen negativen Gefühlen in eine negative Schwingung und ziehst damit negative Dinge an.

Der Punkt mit Resentments ist der, dass die Menschen, Probleme oder Situationen die das verursacht haben nicht von Deinen negativen Gefühlen beeinflusst werden. Die Person, gegen die Du Groll hegst, feiert vielleicht gerade irgendwo eine Party. Aber wenn Du es zulässt, dass Dich das negativ stimmt, dann gibst Du dieser Person Macht über Dich.
Und das ist schade. Es ist wertvolle Zeit, die Du vergeudest – in der Du etwas bewirken könntest und einen Beitrag leisten könntest.
Es ist schon schade, nur wenige Stunden mit Groll zu verbringen, aber manche Menschen verbringen Tage, Woche, Monate und sogar Jahre damit.

Daher empfehle ich Dir ein (tägliches) Ritual, um Dich von Resentments und Groll zu lösen und davon zu befreien. – Mache am besten Abends eine Bestandsaufnahme von jedem Menschen und jeder Situation, die Dir in den Sinn kommt, gegen die Du Groll hegst, und löse diese Gefühle täglich auf.

Vergib Den Menschen, Situationen, Umständen – lasse sie los – was auch immer vorgefallen ist oder die Situation war. Übe Dich in der Kunst des Vegebens.
Glaube mir, es bringt gar nichts, wenn Du Groll mit Dir mitträgst, ganz im Gegenteil – Du wirst nur verbittert und die einzige Person der Du schadest bist Du selbst.

Wenn Du das machst, wirst Du Dich besser fühlen. Und was ist ein besserer Erfolgs-Motor als gute Gefühle!?! 🙂

Die Wahrheit über Erfolg, Geld, Beziehungen, Gesundheit ist – Du kannst keine schlechten Ergebnisse produzieren, wenn Du Dich gut fühlst und Du kannst keine guten Ergebnisse produzieren, wenn Du Dich schlecht fühlst.
Also, wenn Du Deine Resentments und Deinen Groll löst, wirst DU Dich besser fühlen. Du wirst Dich gut fühlen und das ist die Basis für Dich um gute Ergebnisse zu produzieren.

Und wenn Du Unterstützung brauchst, dann melde Dich einfach für ein unverbindliches Coaching-Kennenlerngespräch. Gehe dazu einfach auf die folgende Seite: www.MitSelbstwertZumErfolg.at/coaching – und ich setze mich gerne mit Dir in Verbindung.

Viel Erfolg und Leichtigkeit beim Loslassen und beim Schaffen neuer Ergebnisse!

Deine Vivienne Posch