Skip to main content
Blogbeiträge

Wie Du Deine Entschlossenheit steigerst

By April 14, 2014No Comments

In meinem letzten Blogbeitrag habe ich Dir eine Übung vorgestellt, wie Du das richtige Ziel für Dich herauskristallisieren kannst und Klarheit über Dein wichtigstes Ziel bekommst.
Heute möchte ich bezüglich dem Punkt der Entschlossenheit sprechen, was Dein 1A-Ziel betrifft.

Frage Dich, wie hoch – auf einer Skala von 1-10 – Deine Entschlossenheit ist, dieses Ziel zu erreichen. Die Nummer 1 bedeutet es ist nicht wirklich von großer Bedeutung für Dich, OB Du dieses Ziel erreichst oder nicht, und die Nummer 10 bedeutet „totale Entschlossenheit“ – dieses Ziel zu erreichen ist für Dich ein absolutes MUSS.

Wenn Deine Entschlossenheit keine 10 ist, dann wird es schwer werden, auch wirklich dran zu bleiben, wenn es Hindernisse auf dem Weg gibt. Und dass es Hürden geben wird – vor allem wenn es ein großes Ziel ist – da kannst Du Dir sicher sein. 😉

Damit Du also auch langfristig dran bleibst, Dein Ziel zu verfolgen, vor allem wenn es ein großes Ziel ist, ist es wichtig, dass Deine Entschlossenheit eine 10 ist.
Die Frage ist, wie Du Deine Entschlossenheit steigern kannst, wenn Du merkst, dass Du zu unentschlossen bist.

Ich habe festgestellt, dass es dazu wichtig ist, den eigenen Purpose – Deinen Zweck, Deine Bestimmung – zu kennen. Was ist Dein Purpose?
Dein Purpose hat damit zu tun, was Du zu tun liebst. Du bist mit einer bestimmten Gabe bzw. einem besonderen Talent geboren und diese Gabe oder dieses besondere Talent gilt es für Dich herauszufinden.

Ich möchte Dir dazu ein paar Fragen an die Hand geben, die Dir helfen sollen, die Besonderheiten an Dir, an Deinen Talenten und Fähigkeiten zu erkennen.
Nimm Dir Zeit, diese Fragen in Ruhe für Dich zu beantworten:
1. Was liebe ich zu tun?
2. Bei welcher Tätigkeit vergesse ich Zeit und Raum um mich?
3. Wann und bei welchen Tätigkeiten wurde mir gesagt, wie toll ich diese bestimmte Sache mache oder etwas besonders gut kann?

Diese Fragen helfen Dir, Deine einzigartigen Begabungen und Talente herauszufinden. Menschen wie Van Gough, Walt Disney oder Einstein waren keine Ausnahme-Persönlichkeiten (behaupte ich jetzt mal); sie haben “einfach” ihren Purpose erkannt und waren ausdauernd und entschlossen genug, ihre Fähgkeiten entsprechend einzusetzen und ihre Vision zu verwirklichen. Sie haben es für sich zu einem absoluten MUSS gemacht. Aufgeben oder „mal sehen, ob es funktioniert“ hat es in ihrem Kopf nicht gegeben. Sie sind dran geblieben, bis sie ihr Ziel erreicht haben. Und sie haben ihren Purpose gelebt, sie haben das gemacht, was sie liebten und einen wertvollen Beitrag für die Welt geleistet.

Du kannst Deinen Zweck mit der Sonne vergleichen, der wie ein „Fixstern“ am Himmel steht. Dieser Fixstern verändert sich nicht. Deine Ziele – sprich: die Schritte zu Deinem großen 1A-Ziel – können sich auf dem Weg verändern. Dein Zweck (Fixstern) ändert sich nicht. Wenn Du weißt, was Du zu tun liebst und mit welchen besonderen Begabungen und Talenten Du auf die Welt gekommen bist, dann wird es Dir auch leichter fallen, Deine Entschlossenheit Deinem Ziel gegenüber zu stärken.
Denn das was Du gerne machst, geht Dir die meiste Zeit über leicht von der Hand. Und somit wird Dein großes A1-Ziel zu Deinem Antriebsmotor, das Dich unterstützt Deine Begabungen und Talente nach Außen zu bringen und anderen Menschen zur Verfügung zu stellen und damit einen Beitrag für die Welt zu leisten.

Wenn Du Deinen Purpose gefunden hast, dann gehen Dir die Dinge leicht von der Hand und Du verfolgst mit Begeisterung Deine Ziele und bringst auch Deine Botschaft mit Begeisterung raus.
Du siehst also, wie entscheidend es ist, Deinen Purpose zu erkennen, weil es Dein Leben und wie Du an die Umsetzung Deiner Ziele herangehst, entscheidend verändert.

Ich hoffe, dass ich Dir eine kleine Anregung mitgeben konnte, um Deinen Purpose zu erkennen und zu leben. Ich weiß, es ist ein „RIESEN THEMA“ und oft drehen wir uns mit unseren eigenen Gedanken im Kreis und immer wieder um die gleichen Gedanken, die einen nicht wirklich weiter bringen. Wenn Du Dir also schwer tust, Deinen Purpose zu entdecken, begleite ich Dich sehr gerne bei dieser „Schatz-Suche“ in einem persönlichen Coaching, damit Du für Dich Deinen Purpose erkennst und leben kannst.

Lass Dich also bei diesem äußerst wichtigen Thema coachen und gib nicht auf, Deinen Traum und Deine Bestimmung zu leben.
Ich weiß, dass Du es kannst! 🙂 Glaube an Dich und Deinen Erfolg!

Deine Vivienne Posch
Selbstwert-Coach & LifeSuccess Consultant