Skip to main content
Blogbeiträge

Wie Du Deinen Träumen treu bleiben kannst

By Oktober 22, 2014No Comments

Ich habe vor kurzem folgende Geschichte gelesen:
Die fünfjährige Tochter kam eines Tages aufgeregt ins Bett ihrer Mutter gesprungen. „Mama, was willst du werden, wenn du groß bist?“ Die Mutter dachte, es handele sich um ein neues Spiel, das sich ihre Tochter ausgedacht hatte. „Hmmm, ich werde eine Mutti, wenn ich groß bin.“
Die Tochter protestierte: „Du kannst keine Mutti werden, denn du bist ja schon eine. Was willst du werden?“
„Na gut, ich will dann eine Lehrerin werden“, antwortete die Mutter.
„Nein, das geht nicht. Das bist du auch schon!“
„Schatz, es tut mir leid. Ich weiß nicht, was ich sagen soll.“
„Mama, sage mir doch einfach, was du werden willst, wenn du groß bist. Du kannst alles werden, was du sein willst.“
Die Mutter verstand plötzlich. Sie war dermaßen überwältigt, dass sie nicht antworten konnte…
Diese unscheinbare Unterhaltung hatte die Mutter tief berührt. In den Augen ihrer Tochter konnte sie immer noch alles werden, das sie werden wollte. In den Augen ihrer jungen Tochter durfte sie noch träumen….

Glaubst Du, dass Dein Leben in vorgefertigten Bahnen gelenkt ist? Oder glaubst Du, dass Du aus Deinem Leben und Business, das machen kannst, was Du möchtest?
Und welche dieser zwei Antworten macht Dir mehr Spaß und gibt Dir mehr Motivation?

Wenn Du davon überzeugt bist, dass Du aus Deinem Leben und aus Dir machen kannst, was Du willst, dann frage Dich, was das für Dich bedeutet!
Am besten kann man einerseits an der Art und Weise erkennen, wie jemand an seine Projekte und Aktivitäten herangeht, ob dieser Mensch das Bewusstsein hat, das eigene Leben selbst zu gestalten und andererseits an den Ergebnissen dieser Person.

Immer wieder erlebe ich bei selbständigen UnternehmerInnen (und solchen, die es werden wollen), dass Sie in eine Falle tappen, die schon viele Träume auf schleichende Art zerstört hat. Es geht darum, dass viele der Ansicht sind, dass jetzt noch nicht der richtige Zeitpunkt ist, seine Träume zu leben und die eigenen Ziele zu verfolgen.

Ich bin der Ansicht, dass der beste Zeitpunkt den eigenen Träumen nachzugehen immer JETZT ist. Den „pefekten“ Zeitpunkt etwas zu starten wird es vielleicht nie geben. Das wäre ungefähr so, als wenn Du zuerst üben willst Eltern zu sein, bevor das Baby da ist. Bis zu einem gewissen Grad ist das vielleicht möglich – Du kannst Bücher lesen, Kurse besuchen, dich mit anderen Eltern austauschen etc., aber Mama oder Papa bist Du erst dann, wenn das Baby da ist.

Träume aufzuschieben kann insofern gefährlich sein, dass es zum Standard wird und Du schließlich Deine Träume ad acta legst und ganz bleiben lässt. Ein Priester hat mal (sinngemäß) gesagt: „Das traurige bei einer Beerdigung ist nicht der Tod des Körpers, sondern der Tod der nicht gelebten Träume, die mit diesem Menschen begraben werden.“

Menschen versuchen täglich einige Minuten Zeit zu sparen und verschenken andererseits Jahre, weil sie nicht ihre Träume leben.

Auch im unternehmerischen Alltag erlebe ich immer wieder, dass Menschen sagen, sie könnten jetzt nicht den nächsten Schritt in ihrem Business machen, weil nicht der richtige Zeitpunkt ist – keine Zeit, kein Geld, Umstände passen nicht, etc. Dann heißt es oft, in einem Jahr sieht es anders aus, dann passt es. Wenn ich dann ein Jahr später mit dieser Person spreche, dann hat sich die Situation meist nicht verbessert, eher sind sie sogar noch weiter von ihren ursprünglichen Zielen entfernt oder haben tatsächlich ihre Ziele ad acta gelegt.

Wie schon gesagt, den „perfekten“ Zeitpunkt gibt es kaum – daher heißt es so schön „next level – next devil“! Der nächste (größere) Schritt ist immer eine Herausforderung.

Überprüfe Dich einmal mit den folgenden Fragen:
Glaube ich, dass jetzt nicht der richtige Zeitpunkt ist, in meinem Business den nächsten Schritt zu machen?
Bin ich der Überzeugung, dass ich nicht das Geld habe, um in mich und mein Business zu investieren, um mich vielleicht professionell bei den nächsten Schritten unterstützen zu lassen?
– Bin ich der Meinung, dass jetzt nicht der richtige Zeitpunkt ist, den nächsten Schritt zu machen, weil …… (ergänze mit Deiner Situation, falls dieser Punkt auf Dich zutrifft)
– Ich muss erst ……… machen, bevor ich den nächsten Schritt (…………) machen kann?

Hast Du Dich bei der einen oder anderen Frage erkannt oder vielleicht sogar selbst ertappt, dass Du Angst hast, den nächsten Schritt zu gehen? Achte auf diese hinterlistige, schleichende Falle der Idee, dass Du im Moment einfach nicht den nächsten Schritt machen kannst, dass Du im Moment noch nicht Deinen Träumen nachgehen kannst, dass jetzt noch nicht der geeignete Zeitpunkt ist! Dieser Gedanke ist sehr gefährlich und entfernt Dich in Wahrheit immer mehr von Deinem Ziel oder Traum.

Glaube an Deine Ziele und Träume und glaube vor allem an die Person, die Du sein kannst, wenn Du an die Verwirklichung Deiner Ziele und Träume denkst und wage DEN nächsten Schritt – welcher der auch immer für Dich ist, um Dich Deinen Zielen näher zu bringen und Deinen Traum (vielleicht vom eigenen selbständigen Business, von dem Du gut leben kannst) zu leben.

Wenn Du einen nächsten Schritte in Richtung der Verwirklichung Deiner unternehmerischen Ziele und Träume gehen willst, dann lade ich Dich zu meinem kommenden kostenlosen Webinar ein – auf der folgenden Seite kannst Du Dich gleich dazu anmelden:
http://www.mitselbstwertzumerfolg.at/wertvolle-tipps/gomindsetpower/

Benjamin Franklin hat geschrieben, “Verlorene Zeit ist unwiederbringlich.” Verliere keine Zeit – speziell wenn es um Deine Träume geht.

Das wünscht Dir,

Vivienne Posch
Dein Selbstwert-Coach